Diktat-Truhe.de

Diktat: "Ein treuer Freund" - 5./6. Klasse - Umlaute

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zu Umlauten.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Ein treuer Freund

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. So lautet ein bekanntes Sprichwort. Timo kann das nur bestätigen. Sein Schäferhund Necko war früher sein treuster Spielkumpane und hat ihn überallhin begleitet. Als Timo sehr klein war, ist er sogar auf dem Hund geritten. Bald war Timo aber zu groß dafür und die beiden lieferten sich dann häufig eine Verfolgungsjagd durch das Haus. Seine Mutter war nicht erfreut darüber und beschwerte sich andauernd über den vielen Dreck, den die beiden im Haus verteilten.
Heute ist Necko zwölf Jahre alt und nicht mehr so voller Energie wie früher. Meistens liegt er nur herum und schaut ganz belämmert. Als er jung war, hat er viel gebellt. Aber jetzt kann er fast nur noch krächzen. Auch Läuse hat er nun ab und zu. Wenn es Futter gibt, dann schleppt er sich manchmal nur mit aller Mühe zum Trog. Aber auch wenn Necko älter geworden ist, ist er immer noch Timos bester Freund.
Wörter: 161


Auswahl