Diktat-Truhe.de

Diktat: "Das Wettrennen der Frösche" - 5./6. Klasse - Dehnung und Schärfung

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Dehnung und Schärfung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Das Wettrennen der Frösche

Einigen Fröschen war langweilig und deshalb entschieden sie, ein Wettrennen zu veranstalten. Da sie das Rennen etwas schwieriger gestalten wollten, war das Ziel die Spitze eines hohen Turms. Als das Wettrennen begann, versammelten sich viele Frösche und schauten den Teilnehmern zu. Aber niemand im Publikum glaubte an einen Sieger. Der Turm war zu steil und bald riefen die Frösche, es sei unmöglich auf den Turm zu kommen und die Wettläufer könnten das nie schaffen. Das Publikum schien recht zu haben, denn ein Frosch nach dem anderen gab auf. Allerdings blieb ein Frosch übrig, der beharrlich den Turm erklomm. Die zuschauenden Frösche waren vollkommen verdattert und fragten den Sieger, wie er diese unvorstellbare Leistung erbringen konnte. Aber der Frosch blieb still. Er hatte sie nicht verstanden, denn er war taub!
Die Moral: Lasse dich nicht von anderen verunsichern. Glaube an deine Träume und Fähigkeiten!

Auch richtig: Recht haben

(Frei nach der Fabel "Fabel vom Frosch" von unbekanntem Verfasser)
Wörter: 147


Auswahl