Diktat-Truhe.de

Diktat: "Der Betrüger" - 9./10. Klasse - Getrennt- und Zus.

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Getrennt- und Zusammenschreibung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Der Betrüger

Ein wandernder Gelehrter gab sich als Heiliger aus und erklärte auf dem Markplatz, dass der ortsansässige Weise ein Betrüger sei. Dies wollte er mit einer einzigen wohlüberlegten Frage beweisen. Am nächsten Tag fand sich der keinesfalls glücklich wirkende, aber stillschweigend abwartende Weise auf dem Marktplatz zu einer zuvor abgemachten Stunde ein. Seine sonst vertrauenerweckenden Augen waren voll gespannter Erwartung. Der angebliche Heilige wandte sich zuallererst an das Volk und erklärte, dass er dem Weisen eine Frage stellen würde, die beweisen würde, wer von den beiden ein Dummkopf sei. Wohl wissend, dass der Weise in der arabischen Sprache bewandert war, fragte der Heilige ihn nach der Bedeutung eines arabischen Worts. Der Weise antwortete blitzschnell(,) "Ich weiß es nicht"(,) und gab damit die wörtliche Übersetzung wieder. In Unkenntnis des Arabischen verbannte ihn daraufhin das Volk empört durcheinanderschreiend. Vor den Stadttoren klagte der Weise dem Heiligen, dass er von diesem betrogen wurde. Dieser sprach jedoch: "In all den Jahren als Weiser bestand deine Weisheit also bloß darin, den Leuten beizubringen, wie man betrogen wird?"

Auch richtig: wohl überlegt

(Frei nach der Geschichte "Wie man gewinnt" aus "Spirituelle Kurzgeschichten aller Völker und Zeiten")
Wörter: 173


Auswahl