Diktat-Truhe.de

Diktat: "Der Entdecker des Dynamits" - 9./10. Klasse - Zeichensetzung

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Zeichensetzung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Der Entdecker des Dynamits

Als Kind lernte Alfred Nobel fünf Sprachen, unter anderem Russisch, weil er mit seinem Vater in Sankt Petersburg lebte, wo dieser einige Eisenwerke gegründet hatte. Dank des Wohlstands seines Vaters genoss er eine hervorragende Ausbildung durch Privatlehrer. Nobels Interessensgebiete waren vielschichtig, so beschäftigte er sich sowohl mit der Chemie als auch mit der Physik und darüber hinaus auch mit der Literaturwissenschaft.
Da seine Introvertiertheit seinem Vater missfiel, musste Alfred für ein paar Jahre ins Ausland. Auf seinen Reisen lernte er schließlich den Entdecker des Nitroglycerin kennen, der jedoch kein Interesse mehr an dem Sprengstoff hatte, weil die Handhabung über Maßen gefährlich war. Nobel begann jedoch(,) mit dem Stoff zu experimentieren, in der Hoffnung, dass er zur sicheren Sprengung im Bergbau eingesetzt werden könnte. Allerdings kam es zu einer Reihe verheerender Unfälle.
Unklar ist bis heute noch, ob die Entdeckung der sicheren Lagerung des Nitroglycerin ein Zufall war, Nobel hatte dies stets bestritten, oder das Ergebnis langer Forschung. Der Legende nach soll beim Transport der Sprengstoff aus einem undichten Gefäß auf Kieselmehl gelaufen sein, was die Geburt des Dynamits einläutete. Heute ist Alfred Nobel vor allem als Stifter und Namensgeber des Nobelpreises bekannt.
Wörter: 196


Auswahl