Diktat-Truhe.de

Diktat: "Die Luftmatratze" - 5./6. Klasse - Zeichensetzung

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Zeichensetzung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Die Luftmatratze

Es ist ein sonniger Mittag, als Lukas mit seinen Eltern zum Strand fährt. Gestern konnte er sogar nicht einschlafen, weil er sich so sehr auf den heutigen Tag gefreut hat. Er will unbedingt seine neue Luftmatratze ausprobieren, die er letztes Wochenende geschenkt bekommen hat. Seine jüngere Schwester meckert schon die ganze Zeit wegen der Hitze im Auto, aber er lässt sich seine Vorfreude nicht verderben. Endlich sind sie da(,) und Lukas rennt sofort zum Strand. Der Sand ist von der Sonne sehr aufgeheizt, sodass ihm die Füße schnell wehtun. Deshalb eilt er gleich ins Wasser, das angenehm kühl ist. Nachdem er zehn Minuten geschwommen ist, hat er erst mal genug. Seine Eltern liegen auf den Badetüchern, die sie mitgebracht haben. Seine Mutter schimpft kurz mit ihm, weil er sich noch nicht mit Sonnenmilch eingerieben hat. Sie hilft ihm dabei, während sein Vater die Luftmatratze aufpustet. Lukas spielt kurz mit seiner Schwester im Sand und baut eine Burg, danach kann er endlich seine Luftmatratze ausprobieren.

Auch richtig: so dass, weh tun, erstmal

Wörter: 165


Auswahl