Diktat-Truhe.de

Diktat: "Die Weisheit des Universums" - 7./8. Klasse - Dehnung und Schärfung

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Dehnung und Schärfung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Die Weisheit des Universums

Während längst vergessener Tage, als die Götter gerade die Menschen kreiert hatten, beratschlagten die Erschaffer der Welt ausgiebig, wie sie es bewerkstelligen konnten, dass die Menschen die Weisheit des Universums erst fanden, wenn sie reif genug für sie waren. Doch einen Ort aufzuspüren, der die Weisheit lange genug beherbergte, bis diese Voraussetzung erfüllt war, erwies sich als schwieriges Unterfangen. Einer der Götter schlug den höchsten Berg auf der Erde als Versteck vor. Aber man war sich schnell einig, dass der Mensch schon bald auch diesen erklimmen würde. Ebenso wurde der Vorschlag eines anderen zurückgewiesen, die Weisheit an der tiefsten Stelle des Meeres aufzubewahren. Da sprach der weiseste der Götter: "Lasst uns die Weisheit im Menschen selbst verbergen. Er wird erst dort nach ihr suchen, wenn er reif genug ist und den Weg in sein Inneres beschreiten kann." Die anderen Götter waren einstimmig der Meinung, dass dies eine exzellente Idee sei. Seit diesem Tag trägt der Mensch alle Weisheit in sich, während er die ausgefallensten Orte der Welt und darüber hinaus durchforscht, um ihrer habhaft zu werden.

(Frei nach der Erzählung "Das Versteck der Weisheit" von unbekanntem Verfasser)
Wörter: 180


Auswahl