Diktat-Truhe.de

Diktat: "Ein Hundeleben" - 5./6. Klasse - Umlaute

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zu Umlauten.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Ein Hundeleben

Wenn Tina aus dem Fenster schaut, sieht sie im Garten neun Bäume. Auf einem der dünnen Äste sitzt ein Täubchen und macht lustige Geräusche. Ihr Hund sitzt nicht weit entfernt gemütlich neben seinem Häuschen und beäugt das Tier. Sein Interesse verfliegt aber schnell, als mit lautem Getöse ein Flugzeug am Himmel vorbeifliegt. Erschrocken fliegt das Täubchen auf und verschwindet im feuchten Gebüsch. Gestern hat es stark geregnet, dennoch sind am bläulichen Himmel immer noch einige Wolken zu sehen.
Tina schaut den Tieren gerne bei ihrer täglichen Beschäftigung zu. Einmal hat sie die Katze des Nachbarn beobachtet, wie sie über einige Zäune gesprungen ist. Als Tina ihr nachgerannt ist, hat sie sich aber bei einem Sturz eine Beule zugezogen. Trotzdem beneidet sie die Tiere um ihr unbeschwertes Leben. Denn sie muss noch ihre Hausaufgaben erledigen und dann ihr Zimmer aufräumen. Andererseits kann man das wohl auch ein Hundeleben nennen!
Wörter: 147


Auswahl