Diktat-Truhe.de

Diktat: "Eine Weltsprache" - 7./8. Klasse - Zeichensetzung

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Zeichensetzung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Eine Weltsprache

Schon seit letztem Jahr wird Michael immer schlechter in Englisch, während sich die Englischnoten seiner Schwester weiter verbessern. Sie meint, dass sie eigentlich nicht viel mache. Manchmal lerne sie ein paar Vokabeln, aber diese bleiben schnell bei ihr hängen, sodass sie nach ein paar Minuten ihr Buch schon wieder weglegen könne. Anscheinend hat sie eine Begabung, die Michael auch gerne hätte. Schließlich wird keine Sprache auf der Welt häufiger gesprochen, obwohl seine Mutter ihn aufgeklärt hat, dass die Sprache mit den meisten Muttersprachlern das Hochchinesisch ist.
Den Siegeszug trat die Sprache an, als die Siedler, die nach Amerika auswanderten, Englisch als ihre Amtssprache wählten. Es hält sich auch die Legende, dass beinahe Deutsch die Amtssprache geworden wäre, doch handelt es sich dabei lediglich um ein hartnäckiges Gerücht. Besonders die Kolonialpolitik Großbritanniens in Afrika, Indien und Australien ist jedoch dafür verantwortlich, dass sich Michael seit ein paar Jahren mit der Fremdsprache herumschlagen muss. Er sieht jedoch ein, dass es sinnvoll ist, diese Weltsprache zu lernen, und nimmt sich vor(,) besser zu werden.
Wörter: 173


Auswahl