Diktat-Truhe.de

Diktat: "Hausaufgaben am Wochenende" - 5./6. Klasse - Groß- und Kleinschr.

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Groß- und Kleinschreibung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Hausaufgaben am Wochenende

Niemand hat Lust, freitagabends seine Hausaufgaben zu machen. Nora muss aber vor dem Abendessen ihre Aufgaben alle erledigt haben. Ihre Mutter besteht darauf, auch wenn sie ihre Tochter deshalb bedauert. Im Grunde versteht sie Nora, aber es ist das Einfachste für das kleine Mädchen, diese Last sofort loszuwerden. Am Sonntagabend denkt doch niemand mehr ans Arbeiten für die Schule. Man ist vom Spielen mit Freunden ganz erschöpft und möchte seine letzten freien Stunden in Ruhe verbringen. Sicherlich nicht mit Hausaufgaben.
Noras Mutter hatte als Kind am Wochenende immer ein unangenehmes Ziehen im Magen, wenn sie ihre Hausaufgaben am Freitag noch nicht erledigt hatte. Sie konnte nicht unbeschwert spielen, weil sie wusste, dass sie noch für die Schule arbeiten musste. Man sagt ja auch: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Also hilft sie der kleinen Nora beim Bearbeiten der Hausaufgaben, damit das Mädchen sich schnell den schönen Dingen des Tages widmen kann.
Wörter: 154


Auswahl