Diktat-Truhe.de

Diktat: "Kenne deine Fähigkeiten" - 5./6. Klasse - Getrennt- und Zus.

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Getrennt- und Zusammenschreibung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Kenne deine Fähigkeiten

Aus großer Höhe sauste ein Adler im freien Fall auf ein kleines Lamm hinab. Den verzweifelten Ausweichversuch des Lamms hatte der Adler vorausberechnet und so packte er das Tier mit seinen messerscharfen Krallen und hob es in die Luft. Eine Krähe sah den Adler mit seiner Beute davonfliegen und war sehr beeindruckt. Nach einiger Zeit hatte sich die Krähe eingeredet, genauso stark zu sein. Sie suchte sich ein Schaf und nahm all ihre Kräfte zusammen. Als sie jedoch auf das Schaf hinabgestürzt kam, verfing sich die Krähe mit ihren Krallen in der Wolle und konnte nicht wieder davonfliegen. Als der Hirte sie so sah, nahm er sie, steckte sie in einen Käfig und brachte sie seinen Kindern. Begeistert fragten sie, was das für ein Vogel sei und der Vater antwortete: "Vor nicht allzu langer Zeit dachte dieser Vogel, dass er ein Adler sei, doch in Wirklichkeit ist er nur eine eingebildete Krähe."
Die Moral: Selbstüberschätzung kann dein Untergang sein.

(Frei nach der Fabel "Der Adler und die Dohle" von Aesop)
Wörter: 162


Auswahl