Diktat-Truhe.de

Diktat: "Zwei Könige" - 9./10. Klasse - Dehnung und Schärfung

So gehst du vor: Zuerst hörst du dir das Übungsdiktat einmal "gelesen" an. Danach spielst du "diktiert" ab. Die vielen Sprechpausen sind dafür da, dass du die Audio-Datei pausierst, um mitzukommen. Wenn du mit dem Diktat fertig bist, solltest du es dir noch einmal "gelesen" anhören, um zu überprüfen, ob du auch nichts vergessen hast. Danach darfst du runterscrollen und dir die Lösung ansehen. Übrigens, die Satzzeichen werden außer beim Thema "Zeichensetzung" und den Übungsdiktaten der 9./10. Klasse mitdiktiert. Viel Erfolg!
Hier geht es zur Erklärung der Rechtschreibregeln zur Dehnung und Schärfung.
Gelesen:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Diktiert:
Als MP3 herunterladen
(Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter")
Lösung:
Zwei Könige

Eines Tages erspähte der König der Affen am Flussufer einige Mangobäume. Da er Kenntnis über ein Königreich flussabwärts besaß, befahl er seinen arbeitsamen Untergebenen(,) alle Früchte zu pflücken. Auch wenn sie den Grund nicht verstanden, taten sie gehorsam, wie ihnen befohlen wurde. Doch eine Frucht übersahen sie und als diese in den Fluss fiel, trieb sie geradewegs auf den König der Menschen zu, der flussabwärts ein Bad nahm. Nachdem seine Minister die Mango vorgekostet hatten und sie sich als ungiftig erwies, nahm auch er ein Stück. Der König war so entzückt von der geschmacklichen Mannigfaltigkeit der Frucht, dass er sogleich seine Männer nach mehr ausschickte. Da er aber die Mangos nicht mit den Affen teilen wollte, richtete er ein Massaker an ihnen an. Zu Tausenden flohen sie und sahen bald einen Bambuswald auf der anderen Seite einer Schlucht. Der Affenkönig nutzte seinen gewaltigen Körper, um eine Brücke zu bilden. Aber einer der Affen, die über ihn trampelten, bohrte ihm aus lange währender Feindseligkeit einen Speer ins Herz. Der König ertrug die Schmerzen, bis alle gerettet waren. Gerührt(,) verschonte der Menschenkönig den Affen und fragte ihn: "Warum hast du dich als König für sie geopfert?" Die letzten Worte des Affen machten den Menschen fortan als gütigen Herrscher regieren: "Weil ich ihr König bin."

(Frei nach der buddhistischen Jataka "Die Erzählung von dem großen Affen")
Wörter: 214


Auswahl